Soziales Singen in den Main-Kinzig-Kliniken

Die Gruppe Sing´n´Swing besucht die Main-Kinzig-Kliniken zum dritten Mal, um den Patienten und dem dortigen Personal in der Adventszeit mit Liedern aus ihrem reichhaltigen Repertoire Freude zu bereiten und Trost zu spenden. Nach dem Einsingen in der Krankenhauskapelle machten sich die Aktiven mit dem Chorleiter Peter Grimm auf den Weg zu ihren Zuhörern. Die Auftritte gehören schon zur Pflichtübung dieser Gruppe. Chorleiter Peter Grimm traf die Auswahl der Chorliteratur und ging hoch motiviert mit den Aktiven zu Werke.
Die Pfarrer Gerda Köhler-Pencz und Volker Wendland begleiteten die Aktiven während der Auftritte.
Auch in diesem Jahr waren die Zuhörer für diesen sozialen Auftritt sehr dankbar und spendeten, soweit möglich, reichlich Applaus.

Dieser Bericht ist verschlagwortet mit: ,