Abschlusswanderung

Im Vereinsheim trafen sich fat 40 Personen inclusive Kinder, um eine Wanderung Richtung Gettenbach anzutreten. Leider konnte der Organisator, Karl-Heinz Jaschinski, nicht daran teilnehmen, da er mit seinem Auto auf winterlichen Straßen ein Mißgeschick hatte. Über verschneite Fluren und Auen von Gründau ging es zum späteren Ziel, dem Clubhaus des Golfclubs „Gut Hühnerhof“. Unterwegs musste ab und zu ein Halt eingelegt werden, um geistige Geträbke zum Aufwärmen zu tanken..Das Clubhaus sah aus der Entfernung mit seiner tollen Beleuchtung wie ein Märchenschloss aus.
Nah 1 1/2-stündiger Tour war das Ziel erreicht. Hier konnte sich jeder bei gepflegten Getränken und gutem Essen zurücklehnen. Es sollte natürlich auch etwas vom Repertoire der Harmonie zum Besten gegeben werden.
So trug der „kleine “ Männerchor „Wie kann es sein“ und der „kleine“ Gemischte Chor
„Weit, weit weg“ vor.
Es war ein schöner unterhaltsamer Abend, der sicherlich jedem Teilnehmer in guter Erinnerung bleiben wird.

 

Dieser Bericht ist verschlagwortet mit: ,